Förderverein Kirchenmusik Isselhorst.
Förderverein Kirchenmusik Isselhorst

„Albert, Ferdinand und die Arche“

So, 27.03.2022 15.00 Uhr

Die Geschichte von Noahs Arche gilt als die beliebteste Kindergeschichte aus der Bibel.
In diesem Orgelmärchen für Kinder und Erwachsene wird sie aus der Sicht zweier Tiere erzählt, die unterschiedlicher nicht sein könnten aber eins gemeinsam haben: Angst! – wenn auch vor unterschiedlichen Dingen...

Der Täuberich Ferdinand und das Nilpferd Albert begegnen sich auf dem Weg zur Arche und schließen Freundschaft. Zusammen meistern sie zuerst die lange Wanderung und dann die Sintflut auf der Arche – dabei erleben sie viele kleine Geschichten, die ihren ganzen Mut erfordern. Dieser Mut lässt sie ihre Angst besiegen und so werden sie zufällig aber doch freiwillig zu Helden der Geschichte.

Mit witzigen Texten von Stephan Karl und der mitreißenden Musik von Hubert Zaindl wird dieses Orgelmärchen ein Erlebnis für Jung und Alt!

Dauer: ca. 30 Minuten

Eintritt frei-Kollekte am Ausgang

Adresse
Evangelische Kirche Isselhorst
Isselhorster Kirchplatz 1
33334 Gütersloh
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte / Theater / Musik
Zielgruppe
Kinder, Jugendliche, Familien, Konfirmanden
Veranstalter / Veröffentlicht von
Förderverein Kirchenmusik Isselhorst
foerdervereindontospamme@gowaway.kirchenmusik-isselhorst.de
Ute Schallenberg E-Mail: foerderverein@kirchenmusik-isselhorst.de