Förderverein Kirchenmusik Isselhorst

Jubiläumskonzert 50+1-Jahre Kleuker-Orgel und 25 Jahre Klop-Truhenorgel

Endlich wieder Adventskonzert in der Isselhorster Evangelischen Kirche

Traditionen und Jubiläen gehören zusammen. Manchmal muss ein neues Jubiläum gefeiert werden, um eine Tradition wieder aufzunehmen…

Das Konzert zum Abschluss des Isselhorster Weihnachtsmarktes ist so eine musikalische Tradition, die abwechselnd von Posaunenchor, Kirchenchor und vom Gesangverein/Singing Company gestaltet wird. 2021 konnten leider weder Weihnachtsmarkt noch das geplante Konzert stattfinden. Dementsprechend feierte das diesjährige Jubiläumskonzert auch 50+1 Jahre der Kleuker-Orgel in der Evangelischen Kirche Isselhorst. Die Verschiebung ermöglichte die Erweiterung des Jubiläums, denn vor 25 Jahren war die Klop- Truhenorgel aus Spendenmitteln angeschafft worden. Professor Grohmann musizierte auf beiden Orgeln und zeigte in bewährter Professionalität die unterschiedlichen Klangqualitäten beider Instrumente und ihre jeweilige Rolle als Chorbegleitung und auch als Soloinstrument.

Musikalisch wurde eine große Bandbreite adventlicher Klänge von Bach über Mendelssohn bis César Franck geboten. Im Wechsel mit dem Chor konnte auch die Konzertgemeinde bekannte Adventslieder mitsingen. Heimlicher Höhepunkt war das wuchtige „Halleluja“ von César Franck, das gemeinsam von Chor und Orgel dargeboten wurde, beeindruckend abgerundet vom Orgelsolo Grand Chouer, ebenfalls von César Franck.

Imke Kuck

Festlicher Abschluss des Weihnachtsmarktes

Das Konzert zum Jubiläum der Isselhorster Orgeln fand statt zum Abschluss des Isselhorster Weihnachtsmarktes am ersten Advent, Sonntag, 27. 11. 2022 um 19:00 Uhr.